watt mutt datt mutt !

  Startseite
    Aktuell
    Auf die Tische !
    Ein Gedicht !
    De Omma !
    Häppchen !
    Unnerum !
    On Tour !
    Mann
    Frau
    Feuerwehr
    Schnäpp(s)chen!
  Über...
  Archiv
  Der Bolle Kalender
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   patsy jones
   earl chekov
   der prattler
   Der Hirsch Rockt
   Die Kleiesäcke
   Ich bin Röddenau!
   112-magazin
   Freakshow
   Wortlos



kostenloser Counter



http://myblog.de/boellemann

Gratis bloggen bei
myblog.de





Einfach nur krank...

Gestern bin ich krankheitsbedingt der Arbeit ferngeblieben. Zum unzähligen Male toben "kleine Biester" in meinem Hals und so ne Migräne hat sich gedacht, da mach ich doch mit. Also ein unaufhörlicher Trommelwirbel in meine Rübe sorgt für mords Stimmung.

Heute Morgen bin auch im Bett geblieben, keine richtige Besserung in Sicht. Als ich heute in der Firma angerufen habe, wurde mir quasi befohlen, morgen auch schön zuhause zu bleiben und mich zu kurieren.... ok, wird gemacht.

Is Essen auch ne Krankheit ? Jedenfalls hab ich gestern nach zwei Frikadellenbrötchen (so gegen 18 Uhr) noch n kompletes Prager-Schnitzel mit Pommes verdrückt (gegen 20:45... ok, so n paar einzelne Pommes sind übrig geblieben).

Heute hat Vadder Geburtstag. Hab ihn noch net direkt zu Gesicht bekommen, werde aber später noch gratulieren. "Ey, hier mein Geschenk... in ca. 4 Wochen bin ich raus hier. Glückwunsch !?"  De Ommi schmiert grad n paar "Buttern", da kann man sicher mal was abstauben.

 

Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbring, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern. (Danke Sebastian Kneipp)

In dem Augenblick, in dem ein Mensch den Sinn und den Wert des Lebens bezweifelt, ist er krank. (Danke Sigmund Freud) 

29.3.07 17:24


Tag 2, der Arsch brennt...oder so

Heute war mal ein fickfotzen absolut langweiliger Arbeitstag. Nix los in Deutschland und ich muss sehen wie ich die Zeit rumkriege. Ich bin jedenfalls dann etwas früher nach hause...kein Bock mehr gehabt.

Kaum zuhause angekommen, hat der DF nen Kaffeerundruf gestartet, dem ich mit dem DG natürlich gefolgt bin. Der Personentransport für Samstag is nun soweit (wohl) geklärt und alle weitere Gesprächsinhalte behalt ich für mich...hehe. Naja, es wurden interessante Feststellungen gemacht, Eis oder Käffchen genossen, einfach geplaudert.
Zum Abschluss dieser Einheit wurden Socken gekauft....hehehe.

Also heute wird das Haus nicht mehr verlassen, nur noch n Häppchen und dann mal etwas früher unter die Bettdecke. Übrigens hab ich immer noch diesen Mega-Zwiebelgeschmack von meiner Mittagsration im Hals...

 

Zum Abschluss noch ne Pulle Bier ....1..2..3, die gönn ich mir.....Prost !

27.3.07 20:24


Geschockt durch fehlende Schnitzel in der Lindenstraße..???

Nachdem ich gestern bis 20 Uhr bei ebay nach Möbeln gesucht habe und somit die Läden in Frankenberg schon geschlossen hatten, wurde aus dem erforderlichen Einkauf natürlich nix. Tolle Show.....

Naja, de Ommi hatte noch Schnitzel, dann konnte ich ja am Abend wenigstens nicht mehr verhungern. Von wegen..... ich musste "die Suche nach dem verschwundenen Schnitzel" starten. In der Kellerbar wurde ich fündig, eins von zwei Schnitzeln war noch aufm Teller. 3..2..1.meins !

Gegen 21 Uhr bin ich dann nochmal rüber zum JR. Der Backe und ich wollten nochmal wegen Sa schwätzen. Da is die prolight+sound Messe in Frankfurt und später HR3@night geplant. Also keine Ahnung war da los war, gegen 22 Uhr füllte sich plötzlich die Bude. Alle 15 / 30 min. traf ein Lümmel nach m anderen ein.... wie heute erfahren hab, wurde noch schön gezaubert. .. ähhh "geschockt". Gegen halb 3 oder so war dann wohl "game over" (auch für die ein oder andere Person..hehe)

Hab den Bernd noch halb geguckt und bi dann ins Bettchen.
"Schwangerschaft is wie 100 Folgen Lindenstraße in deinem eigenen Körper"

27.3.07 14:04


Start und Ziel !

Also der heutige Tag bringt wieder einiges mit sich. Der Abschied eines Arbeitskollegen regt einen schon dazu an, sich auch einfach mal nach Stellenangeboten umzusehen und zu bewerben. Einen Job der irgendwie besser passt, in dem man sich wohlfühlt und evtl. noch den ein oder anderen Euro mehr rausschlagen kann...hehe. Stellen gibt es ja eigentlich genug, auch hier in der "Nähe".

Nähe sollte schon sein, denn ich hab heute meinen Mietvertrag, naja eher erstmal das Interesse an diesem, zugesagt. Spätestens ab dem 01.Mai werde ich dann in eine Behausung in Frankenberg City ziehen. Naja, Anfang Mai is eigentlich schlecht, da ich die ersten beiden Maiwochen auf der Messe in Frankfurt bin.....mhhh. Vielleicht wäre der 15. April doch besser, denn über Ostern und in der folgenden Urlaubswoche könnte man die Bude dann in Form bringen und einziehen. Naja, jedenfalls sind die Räume in zentraler Lage zwischen Eisdiele, Paprika, Eitzenhöfer/Aldi, Bank.....usw.....hehe.

Ich werde mal nach ner Küche ausschau halten und Sitzgelegenheiten fürs Wohnzimmer suchen.

 

Mein Auto, mein Boot, mein Motorrad, "meine Wohnung" ....

26.3.07 18:29


Heute mach ich mir den Karl Heinz !

Am owend e lecker Äbbelwoi drinke und de liewe godd en guden mann sein lasse.

Nach dieser kilometereichen Woche is so ne gemütliche Runde bei nem Äppler doch das Richtige. Montag kurz vor Erfurt...440km, Dienstag bis Freitag Richtung Wiesbaden...a 290km => 1600km....na dann. Alles Vergangenheit, abgehakt. Heute is Freitag und das zählt. Diese Woche läuft arbeitsmäßig nix mehr, dass steht auf jeden Fall fest.

Wisst ihr was total klasse kommt, bei 160 auf der Autobahn ne kalte Pizza vom Vortag zu futtern, ohne dass der Belag auf die Hose fällt oder der Wagen in der Leitplanke landet.

 

Gleich mit dem SW n Häppchen essen und danach lecker was trinken...prima.

 

23.3.07 19:45


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung