watt mutt datt mutt !

  Startseite
    Aktuell
    Auf die Tische !
    Ein Gedicht !
    De Omma !
    Häppchen !
    Unnerum !
    On Tour !
    Mann
    Frau
    Feuerwehr
    Schnäpp(s)chen!
  Über...
  Archiv
  Der Bolle Kalender
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   patsy jones
   earl chekov
   der prattler
   Der Hirsch Rockt
   Die Kleiesäcke
   Ich bin Röddenau!
   112-magazin
   Freakshow
   Wortlos



kostenloser Counter



http://myblog.de/boellemann

Gratis bloggen bei
myblog.de





Aktuell

Einsatz in vier Wänden, obs regnet oder schneit

Also ich musste ja nun heute "früh" auf, da noch n kleiner Serviceeinsatz anstand. Hat eigentlich alles recht gut geklappt und ich konnte fix wieder heim. Der Onkel der Firma hat mir noch zwei große Packen Steaks in die Hand gedrückt, was will man mehr. Ich gebe zu, dass Wetter is heut eher bescheiden, doch was solls.

Wenn man will scheint für einen immer die Sonne, auch wenn nur in deinem Kopf. Anstatt mich mal auf s Sofa zu werfen, hab ich lieber dem BVB zugeguckt und sitze nun wieder hier an/vor dieser Kiste. Ok, es gab letzte Nacht nicht viel Schlaf, doch ich fühle mich trotzdem gut...irgendwie.

Man muss die Tage in der Regel nehmen wie sie sind, aber kann sie auch verändern so weit es geht. Nicht den Spaß an der Freude vergessen !

 

Der Abend wird deutsch. Im Auftrag der Bundesregierung werde ich mich heute einem Feldversuch in Sachen Flatparty/Komasaufen unterziehen.

"Das Komasaufen ist eine beliebte Tätigkeit, um redundant abgelagerte Informationen, die das Denken sonst unnötig behindern, im menschlichen Gehirn zu entfernen. Um eine überlegene geistige Klarheit zu erlangen wird es vor allem in intelektuellen Kreisen und darüber hinaus in allen Altersstufen mit Freuden betrieben. Die eher stattlichen Mitmenschen profitieren durch die Wirkung des Alkohols auf das Hirn und die Sehkraft. Helmut Kohl wird zu Chuck Norris, Angela Merkel wird zu Gina Wild etc. pp.. " (Quelle: stupidedia)

Wünsche allen noch einen unterhaltsamen Abend. 

17.3.07 19:19


Entspannt im Ehrenamt

Nachdem ich Gestern Nachmittag wie gewohnt mein Laptop gequält hab, war irgendwann mal Zeit für Entspannung. Nen schönes heißes Bad, Radio und NEON mit in die gefliesten Räume. Eigentlich wollte ich mir auch n Bier mitnehmen, doch ich hatte es leider vergessen und erst nach dem Besteigen der Wanne wieder dran gedacht. 40°C Wassertemperatur und einfach mal die Seele baumeln lassen.

Neon lesen war net ganz so gut, denn der heiße Wasserdampf gefiel den einzelnen Seiten des Magazins nicht so gut.
Ich lag einfach zu lange in der Wanne, denn der Kreislauf machte sich langsam auf Talfahrt. Als ich ich anschließend in die Dusche bin, wurde mir schon recht schwummerig und ich musste erstmal das Bad verlassen (so halb abgetrocknet mim Handtuch um die Hüfte..hehe). Naja, ich hab dann jedenfalls den Part Körperpflege noch erledigt und bin pünktlich zur Versammlung gekommen.

Jahreshauptversammlung Heimat- und Kulturverein. Es waren zwar nicht viele da, doch die Kommentare unterm Punkt 'Verschiedenes' waren schon recht spektakulär....erst recht wenn sie von einer so "gebildeten" Person kommen. Eine deutsche Lehrkraft beschwerte sich über verschiedene Schandflecke des Dorfes. Also auch wenn man Lehramt studiert hat, kann man nicht auf fremde Grundstücke gehen und da den großen Frühjahrsputz machen...is das nun endlich klar geworden ??? Der Gerd hat alle Nörgler aufgefordert, sich doch einfach bei Langeweile mim Müllsack zu bewaffnen und durchs Dorf zu ziehen...klasse der Mann.

Nach Schließung der Versammlung hab ich noch kurz mim OVR gesprochen und mir beim Bouf n paar Tipps bezüglich Datenübertragung/Aufzeichnung/ Datensicherung DV => Laptop geholt.

Jugendclub => Happen => Helau !

Noch kurz n paar Burger geholt und dann konnte der weitere Abend seinen Lauf nehmen. Dortmunder Jungs warfen mit Scheinen um sich - 4 Euro für ne Fahrt zum Mäcces is doch ok oder !? Kurze Zeit später traf die Taximafia ein und es folgte ein Aufenthalt im Geronimo. (Grüß dich Christian, ich hoffe du hattest einen netten Abend). Ich weiß zwar nicht warum ich immer wieder in diese verqualmte Höhle gehe, aber was solls.

Gegen 1/halb 2 oder so war dann Aufbruch, für einige Personen sollte die Nacht "kurz" werden. Als sich der SW und der SW2 dann aufm Heimweg spontan fürn Bierchen im Havanna entschlossen, hab ich mich dann auch mal spontan angeschlossen..hehe. Lage horizontal war irgendwann erreicht und die Nacht kurz..prima.

 

One still should hew himself a round rather on the ear in the dawn...oder so.

 

17.3.07 13:29


Wenn dich dein Körper ficktuxt

... dann musst du schon mal die Hosen runter lassen.

Ich könnte ausrasten, bin schon wieder krank. Erst vor vier Wochen hatte es mich erwischt, nun is schon wieder Antibiotikum angesagt. Habt gestern at work gemerkt. Plötzlich gabs Druck aufn Hals, als hätte ich mir nen Schal umgeworfen und den zu fest gezogen. Vom Hals gings gleich weiter aufwärts, Druck auf Ohren und Strinnebenhöhlen... verdammt.
Den Abend hab ich mit der Hausapotheke und kurz vor der Waagerechten mit ner Einbalsamierung verbracht. 

Bin früh wieder auf und hab den Doc besucht. "Joa, sie sind nicht der Einzige dem das öfter passiert... das is leider normal bei der anhaltenden Witterung" Danke, na dann können wir uns ja alle mal zum Abhusten treffen. Der erste Torpedo hat das Ziel erreicht, Detonation nach 24h. Bis dahin hält man sich "assi look like" in der Bude auf und schrottet Futter, dass man neben sich in der Schublade findet, rein. Am Nachmittag gabs dann, wie berichtet, Helene B. live on stage.

Hab eben (mal wieder was) gefuttert und bin momentan noch mit der "Obstkeule" von gestern beschäftigt. Es is jetz mal Zeit für Sofa, hab nämlich den ganzen Tag vor dieser Kiste hier verbracht... das is echt mal krank.

 

Morgen nehm ich mal die Pille mit der großen Sonne drauf... vielleicht scheint sie mir dann wieder ausm Arsch.

Schlampen dieses Landes verschont mich mit euren SMS.
(aber das ist eine andere Geschichte die ich vielleicht morgen, mal zum Besten gebe) 

6.3.07 21:47


Proudly presents "The Saturday"

Da komm ich doch grad zuhause rein und was riech ich..... Popcorn, eindeutig Popcorn. Der Geruch kommt ausm Keller. Ob dort jetz n kleines Heimkino installiert wurde (denn in den letzten Woche wurde im Keller kräftig gewirkt.. Boden, Wände usw.) und der Onkel frisches Popcorn anbietet ?

Ich war jedenfalls gerade einkaufen und hab den Kühlschrank bis aufs letzte Türfach gefüllt. Heute Abend werd ich mal wieder ne Putenbrust-Aktion im Backofen starten. Geht in Kürze los.

Es geht mir gut. (auch wenns vielleicht nur Einbildung is...ich fühl mich gut) Hab vor der Kaufung ne Entspannung genossen...hehe. Erst Fitness, danach n ausgiebiges Entspannungsbad im 38/40°C warmen Wasser. Anschließend noch n Wechselbad unter der Dusche... Also ich wäre für Sauna und Whirlpool im Keller (oder auch bei mir nebenan).

Die Abendbeschäftigung steht bei mir noch nicht fest.

 

Horch was kommt von draußen rein...
zicke zacke, zicke zacke, heu heu heu !

3.3.07 19:45


Gib deinem Körper eine Chance 

Der Schlaf war, trotz nem kleinen Standortwechsel, soweit ok. Ich war pünktlich zum Futtern auf... heute gabs nicht nur Süppchen

Hab bisher schon n paar Dinge am Laptop erledigt so is nun Pause für Kopf und Finger. Jetz muss der Rest mal wieder ran, es wird mal wieder Zeit. Es gibt ne kleine Fitnesseinheit und anschließend n Entspannungsbad. Mal 20..30 min. in die Wanne, chillige Mucke und der Körper singt halleluja. Wenn ich dann total verschrumpelt aus der Wanne steige, werde ich mal meine samstags Einkauftour starten.

Was Heute Abend geht weiß ich noch net so genau. Ich bin noch net so überzeugt von der Fahrt ins U. Da gibts heute die Disco Boys mit ihrem neuen Album auf die Ohren... 

 

Herman Löns die Heide brennt. 

3.3.07 15:22


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung